Danke Heinz!

Danke Heinz!
Montag | 15. Januar 2018 | 20:00 Uhr


20:00 Uhr | Eintritt 15,- Euro | Abendkasse 18,- Euro
Ein Heinz Erhardt Abend mit Martin Lüker

Danke Heinz!
Ein Heinz Erhardt Abend mit Martin Lüker Nicht alle Kabarettisten schreiben Geschichte. Nur wenigen Verstorbenen wird die Ehre zuteil, nachgespielt zu werden. Sie verkörpern Typen und hinterlassen gescheite Texte. Heinz Erhardt, der 1909 in Riga geborene und 1979 in Hamburg verstorbene Kabarettist, umschrieb und umspielte in den 50er Jahren den kleinen Mann, den Bonsai-Don-Quijote im Kampf mit den Windmühlen des Alltags. Erhard bleibt unvergesslich. Und noch immer ist er laut einer Umfrage des Magazins “Focus” der Komödiant, der die Deutschen am meisten zum Lachen bringt.

Martin Lüker ist optisch – wie Erhard – ein „schwerer“ Meister der Leichtigkeit.
Er spricht, liest und singt Heinz Erhardt am Klafünf! Doch Lüker parodiert nicht nur, Lüker interpretiert so herrlich gewitzt und komisch, dass einem ganz warm um Herz und Zwerchfell wird. Freuen Sie sich auf verspielt hintergründigen Wortwitz und fabelhaft perlende Tastenspiele am Klavier. In tiefer Verehrung präsentiert Martin Lüker virtuos “heinzigartige” Texte, die besten Gedichte und Sketche, die verrücktesten Pointen und Gags.

Lieber Heinz,
dein Humor, dein Witz, dein Können und deine Gedichte sind einzigartig. Dein Schaffen ist für mich Inspiration und tägliche Freude zugleich. Deine Werke zu sprechen, zu musizieren und dich damit zu feiern ist immer ein großes Vergnügen. Du warst Autor, Entertainer, Sänger, Pianist und Schauspieler zugleich und bleibst unvergessen!
In Verehrung, dein Martin Lüker

Martin Lüker, geb. 1967 in Halle/ Westfalen, Klavierstudium an der Musikhochschule Detmold mit abschließendem Diplom in 1993. Konzertreisen als Pianist und Liedbegleiter nach Ungarn, Lettland, Finnland und Frankreich. CD-Produktionen, Rundfunkaufnahmen, Kammermusik-Projekte sowie Chanson- und Musicalproduktionen am Staatstheater Kassel.
Seit 1997 ist der urkomische Ostwestfale bundesweit unterwegs, hauptsächlich als Kabarettist, oft im Duo mit Comedian Lilli. Und immerwieder auch mit „ernsthafter“ Musik.