Curtis Harding | Kulturzelt Kassel

Curtis Harding | Kulturzelt Kassel
Mittwoch | 15. August 2018 | 19:30 Uhr


Was eine Stimme! Curtis Harding wird als einer der besten Soul-Sänger der zeitgenössischen Generation gefeiert. Aus jedem seiner Songs, die er mit seiner Band präsentiert, schreit geradezu die Informiertheit über sechzig Jahre amerikanische Soul-Musik und ihrer Spielarten heraus. Als Kind hat er im Gospelchor gesungen, dann spielte der 39-jährige Curtis Harding in Punk- und HipHop Bands.

Verfallen ist der Muliinstrumentalist aus Atlanta dem Soul der 60er und 70er Jahre, Marvin Gaye und Curtis Mayfield. Er schickt sich aber keineswegs an, diesen nachzubauen, er bringt ihn auf den neuesten Stand. Harding nimmt seine Mission sehr ernst und erfüllt sie mit Bravour. Schon mit seinem Debüt begeisterte Curtis Koryphäen wie Iggy Pop und Jack White. Mit „Face your Fear“ wollte der Musiker ein Album aufnehmen, das so klingt, als hätten alle seine musikalischen Helden daran mitgewirkt. Da wären Serge Gainsburg, Al Green, die Rolling Stones und Lee Moses zu nennen. Diese Einflüsse kombiniert Harding mit seiner eigenen vielfältigen Vergangenheit und heraus kommt seine Version von Soulmusik. Eine klare, knackige Musik ist hier entstanden, produziert von Danger Mouse und Sam Cohen. „Danger Mouse ist der Martial-Arts-Meister und wir sind die Grashüpfer“ sagt Curtis und wie vorteilhaft: der gemeinsame Musikgeschmack bringt facettenreich geschliffene Songs zutage; aus dem Vollen zu schöpfen kann ja manchmal auch von Vorteil sein.


Quelle: https://www.facebook.com/events/344884079339229