Luz – Deutschland 2018 von Tilmann Singer

Luz – Deutschland 2018 von Tilmann Singer
Freitag | 14. September 2018 | 21:30 Uhr


Eine junge Taxifahrerin schleift sich mit letzter Kraft in eine Polizeistelle und gibt an, sie würde von einem Dämonen verfolgt. Dieser sucht immer noch die Nähe zu seiner „Geliebten“.
Tilman Singers Debüt feierte 2018 auf der Berlinale Premiere. Stilistisch geprägt von der Ästhetik der 80er ist ein Hybrid aus surrealem Kammerspiel, Horror und Psychogramm entstanden.

deutsche Originalfassung | In der Themenreihe „Front Views – Frauen am Rande männlicher Vorstellungskraft“