DidgeridooWorkshop hathat 30 mit Mario Gruhn am Kupferhammer

DidgeridooWorkshop hathat 30 mit Mario Gruhn am Kupferhammer
DidgeridooWorkshop hathat 30 mit Mario Gruhn am Kupferhammer
Donnerstag | 29. Juni 2017 | 17:00 Uhr


Die Kulturfabrik Salzmann zu Gast am Kupferhammer@Panoptikum, Leipziger Str. 407, 34123 Kassel

Stadtprogramm im documenta-Jahr 2017

hathat 30

Das Didgeridoo ist ein obertonreiches Blasinstrument und gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Das Instrument bietet ungeahnte Möglichkeiten, die eigene Kreativität zu entdecken und die Kreisatmung zu trainieren. Der Workshop vermittelt die Zirkularatmung und bietet jede Menge an individueller Unterstützung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten leihweise ein Übungsdidgeridoo (falls kein eigenes vorhanden).

Leitung: Mario Gruhn (Mitglied des Kasseler Bandprojekts STROM)

Ort: Übungsraum / Kulturbüro

Wir bitten um Voranmeldung.

ÖPNV: Tram 4 + 8, Haltestelle Am Kupferhammer

Preis: 10 Euro ermäßigt: 6 Euro Die Kulturfabrik Salzmann in der Ersatzspielstätte am Kupferhammer, Kulturbüro, Leipziger Straße 407, 34123 Kassel

Das Didgeridoo ist ein obertonreiches Blasinstrument und gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Das Instrument bietet ungeahnte Möglichkeiten, die eigene Kreativität zu entdecken und die Kreisatmung zu trainieren. Der Workshop vermittelt die Zirkularatmung und bietet jede Menge an individueller Unterstützung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten leihweise ein Übungsdidgeridoo (falls kein eigenes vorhanden).

Leitung: Mario Gruhn (Mitglied des Kasseler Bandprojekts STROM)

Voranmeldung erbeten!

ÖPNV: Tram 4 + 8 Haltestelle Am Kupferhammer

Foto: Mario Gruhn

Preis: 10 Euro ermäßigt: 6 Euro