Führung: Statik der Resonanz

Führung: Statik der Resonanz
Führung: Statik der Resonanz
Sonntag | 17. September 2017 | 15:30 Uhr


Führung: Statik der Resonanz –
Anne Gathmann in der Elisabethkirche

„Statik der Resonanz“ heißt Anne Gathmanns Installation, die bis zum 23. September 2017 in der Elisabethkirche Kassel zu sehen ist. Die öffentlich Führung ist kostenlos, wir bitten um eine Spende.

Ein eigenen Raum für Gegenwartskunst
Das Bistum Fulda und die Katholische Kirche Kassel nehmen 2017 die documenta-Zeit erneut als Gelegenheit wahr, einen eigenen Raum für Gegenwartskunst zu öffnen (2012: Stephan Balkenhol). Damit beteiligen sie sich am lokalen wie globalen Ideenaustausch und dem gerade während der documenta inspirierenden öffentlichen Dialog darüber, was Kunst sein und bewirken kann.

Nach Resonanzen und Beziehungen fragen
Die Frage nach der „Resonanz“ – nach der Zustimmung, die der Mensch in der Welt erfährt; nach der Art und Weise, wie er in der Welt schwingt und mitschwingt; nach seiner Beziehung zur Welt und der Beziehung der Welt zu ihm – ist heute eine der zentralen Fragen, der sich Künste und Wissenschaften, aber auch Politik und Wirtschaft stellen. Die Frage nach der Resonanz und ihrem Raum ist auch die Ausgangsfrage für die Ausstellung und das Begleitprogramm in der Kasseler Elisabethkirche während der documenta 2017. Die Elisabethkirche ergänzt das documenta-Zentrum Kassels im Dreieck zwischen Kunsthalle Fridericianum, documenta-Halle und Neuer Galerie.