Kunst gegen Bares

Kunst gegen Bares
Dienstag | 13. März 2018 | 20:00 Uhr


Grade war unser zweiter Streich und der dritte folgt „so gleich“. Also wenn so gleich im März ist… Da öffnen wir die Pforten des K19s und tauschen Kunst gegen Bares! Es gibt ja dann noch ein bisschen Weihnachtsgeldreste von Omi und die guten Vorsätze, 2018 endlich mal die Kunst zu fördern und sich Kultur zu gönnen.

Was zur Hölle ist „Kunst gegen Bares“?
Es treten insgesamt bis zu zehn unterschiedlichste Künstler*innen auf, die lesen, spielen, tanzen, singen, Zaubertricks vorführen, malen nach Zahlen und all die anderen wunderbaren schönen bühnentauglichen Dinge machen. Jede*r hat 7 Minuten für eine charmante Show und dazu eine charakteristische Spardose. Am Ende des Abends, wenn ihr alle Künstler*innen gesehen habt, entscheiden eure Münzen und Scheine, wer das Kapitalistenschwein des Abends und somit Sieger*in wird. Sprich euer lang aufgehobener 100€-Schein kann die Entscheidung sein, wer den finalen Bühnenslot von 5-10 Minuten bekleiden darf. 🙂

Das Geld in den jeweiligen Spardosen geht als Gage an die Künstler*innen, damit niemand brotlos bleiben muss!

Das wunderbare K19 stellt gibt uns seine Kneipe19 zur Verfügung, so dass der Eintritt für lau und die Getränke für überaus preiswert über die Theke wandern. Ab 20 Uhr könnt ihr eure Hintern in den Saal schwingen.

Durch den Abend geleitet Euch Suse von Grand Slam Poetry.

Wenn ihr noch on Stage mitmachen mögt, weil ihr toll zaubern, tanzen, singen, lachen, Witze erzählen, vorlesen oder ein Instrument spielen könnt, dann meldet Euch via Facebook oder per Mail an grandslampoetry-kassel@gmx.de.

Wir freuen uns den Arsch platt! ♥


Quelle: https://www.facebook.com/events/391056718014183