Konzert Peter Gries & Thomas Pieper

Konzert Peter Gries & Thomas Pieper
Freitag | 23. August 2019 | 19:00 Uhr


Im Rahmen des Konzertabends „Ein Sommerabend Orgel+“ spielen am 23. August 2019 um 19 Uhr Peter Gries (Viola) und Thomas Pieper (Orgel) in der Elisabethkirche. Der Eintritt ist frei.
Thomas Pieper studierte Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln. 1996 erfolgte die Berufung zum „Organiste titulaire de l’Église Notre Dame de Cully“ (Schweiz) und schließlich zum Assistenzorganisten seines Lehrers an der Kathedrale von Lausanne. Seit April 2000 ist Thomas Pieper Regionalkantor und Orgelbeauftragter für die Region Kassel. Er ist künstlerischer Leiter der Musik an der Rosenkranzkirche und der Musik in der Elisabethkirche Kassel. Seit dem Sommersemester 2015 ist er zusätzlich im Lehrauftrag Leiter des Chores der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“.
Peter Gries studierte der Musikhochschule Köln und in Mannheim. Ein ERASMUS-Stipendium führte ihn ans Nationalkonservatorium Paris. Außerdem wurde er an der Universität der Künste Berlin im Fach Musikpädagogik promoviert. Künstlerisch war er vor allem als Kammermusiker in unterschiedlichen Trioformationen tätig. Er war Fachbereichsleiter am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden und stellvertretender Direktor des Badischen Konservatoriums Karlsruhe. Außerdem war er Lehrbeauftragter der Musikhochschule Münster. Seit 2010 leitet er die Musikakademie Kassel.
Ab 19 Uhr spielen stündlich in der stimmungsvoll ausgeleuchteten Elisabethkirche zwei Künstler. Ergänzt wird die denkmalgeschütze Bosch-Bornefeld-Orgel durch ein Soloinstrument. Es folgen um 20 Uhr Andreas Kalthoff (Trompete) und Martin Baumann (Orgel). Ove Volquartz ergänzt das Orgelspiel von Peer Schlechta durch verschiedene Blasinstrumente um 21 Uhr. Schließlich laden Mana Usui (Orgel) und Constanze Betzl (Flöte) zum letzten Konzert ab 22 Uhr ein.


Was heute noch los ist...